Donnerstag, 12. Dezember 2013

Verlosung: Last-Minute-Geschenk für Berliner, Vinylisten oder Zeitgeister

Foto: citybomb
Geliebte Schallplatte, ach ja... Erinnert Ihr Euch auch noch an das Knistern? Und wie vorsichtig man die Scheiben auflegen und behutsam den Arm rüberschieben und absetzen mußte? Bei uns wurde die Platte bevor sie sich drehen durfte, sogar noch mit einem feinen Bürstchen gereinigt. Die Zeit der Platten ist vorbei, jedenfalls bei den allermeisten. Adis hat seine Liebe zur Platte und zu seiner Stadt - Berlin- kombiniert und daraus eine Uhr upgecycelt. Nicht irgendeine, sondern eine mit Skyline. Citybomb nennt er sein kleines Unternehmen, mit dem er den billigen Asiasouveniers trotzen will. Und bald sollen weitere Skylines folgen: München, Köln, Frankfurt, Hamburg...

Und jetzt aufgepasst: Adis hat eins seiner Unikate zur Verfügung gestellt, das Ihr für Euch oder vielleicht als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk gewinnen könnt. Schreibt uns doch, welche Skyline und warum er unbedingt in seine Auswahl aufnehmen soll. Und deswegen gibt es ab heute als Premiere, aber auf Probe, bei Re:BeLLe: die Kommentarfunktion. Ich bin gespannt auf Euer Feedback- und wer sich bis morgen, 13.12.2013, 24Uhr meldet, nimmt an der Verlosung teil. 

Kommentare:

  1. Unbedingt Belgrad oder Sarajevo! Ich bin seit Jahren auf der Suche nach tollen Objekten mit diesen Skylines. Aber bisher musste ich immer alles damit selber basteln, wenn ich so was an Balkan-Fans verschenken wollte… :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde einfach mal Hannover vorschlagen, für eine Skyline gibt es genügent architektonische Objekte und im Normalfall nutzt man es als Umsteigebahnhof oder fährt auf derm Autobahn dran vorbei :-)

    AntwortenLöschen
  3. Adis muß Braunschweig in seine Skyline aufnehmen. Die Türme des Doms, der Magnikirche St. Katherinen, St. Andreas, St. Martini und die Quadriga auf dem -wiederaufgebauten- Einkaufsschloß, das Hochhaus der Nord LB als Hüter der Alten- Bahnhofs Geschichte (wußtet ihr, dass von Braunschweig nach Wolfenbüttel vor genau 175 Jahre die erste Staats-Eisenbahn fuhr?) Dass das Eintracht- Stadion eingebrannt werden muss, ist wohl klar. Auch als Abstiegsgefährdete bleiben die die Kicker die "Mannschaft der Herzen!" Also, Adis, wie sieht Braunschweig bei dir aus??

    AntwortenLöschen
  4. Es kann eigentlich nur eine geben uns zwar in Bayern das bayerische Venedig Passau

    AntwortenLöschen
  5. Oh man ist das GEIL! Vor allem, weil die Skyline nicht nur aus den Standard-Bauwerken besteht sondern eine wie eine kleine Reise durch die Stadt ist. Ich persönlich finde Chicago ja schön, Manhatten auch, aber:

    Was ist mit einer deutschen Skyline? Kölner Dom, Brandenburger Tor, Schloss Neuschwanstein, Hamburg, München, Dresden Frauenkirche - und die fehlenden Schätze aus der Heimat :)

    Gruß, Olli

    AntwortenLöschen
  6. Wow und wunderschön! Auf jeden Fall MUSS es bald Köln geben. Ich bin schon ganz verrückt danach. Ich bin jetzt ganz egoistisch und drück mir selbst die Daumen. ;) Übrigens fände ich ja auch Zürich sehr cool. Aber bei Köln schlägt mein kleines Herzchen höher.

    AntwortenLöschen
  7. Eine wundervolle Idee. Mir würde die Skyline von Paris sehr gut gefallen, von der Saine aus gesehen, wie bei der berühmten Lichterfahrt. Das erinnert an wunderschöne Stunden und als tägliche Erinnerung und "Time out" vom stressigen Alltag einfach perfekt.

    AntwortenLöschen