Freitag, 28. März 2014

Recylce a bottle zum Pflanzensprüher

Auf der Suche nach einem Pflanzensprüher für meine zarten Pflänzchen bin auf dieses geniale Teil gestoßen - funktioniert wie eine Luftpumpe und stäubt vom Strahl bis feinen Nebel stufenlos. UND: man kann es einfach auf eine Flasche aufsetzen. Da ist es um mein Recycler-Herz natürlich warm geworden. LEIDER ist das Gewinde nur für PET-Flaschen gemacht. Ich habe diverse Glasflaschen aus meinem Fundus ausprobiert - nüscht. Geht nicht. Mist. Auf meine Anfrage beim Hersteller, ob es nicht möglich ist, den Aufsatz für Glasflaschen zu konzipieren (zumal diese dann schwerer sind und nicht so leicht umfallen, das Ding hat Übergewicht zu einer Seite), kam leider keine Antwort. Schade, ich wollt eigentlich keine Plastikpartikelchen an meine schönen demeter-Samen lassen....

Kommentare:

  1. Coole Idee! Mich ärgern ja diese billigen Sprüher unheimlich, die nach ein paar mal Benutzen kaputt gehen dann wandert das ganze Teil, incl. Untersatz i. Den Müll. Letzten Herbst bin ich bei Memo auf einen Sprüher IT Metallflasche gestoßen, funktioniert wunderbar, SFr leider ist der Sprühaufsatz auch aus Plastik. Wenn der abe r mal den Geist aufgeben sollte, vielleicht passt ja diese Flasche zu deinem Sprüher...Zu schrauben kann man die Flasche nämlich mit einem Plastikdeckel einer PET-Flasche...Sehr schade, dass dein Aufsatz nicht auf eine Gkasflasche passt! Und noch viel mehr schade, dass die Firma sich nicht meldet!!! Denn an sich eine wirklich geniale Müllvermeidungsidee!
    LG aus dem frühlingshaften Zwergenhaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie cool- ne Metallflasche. Hatte ich schon dran gedacht, wir haben hier so Trinkflaschen aus Metall, aber da passt der Aufsatz auch nicht. Aber die Idee ist gut, ich halte mal weiter Ausschau, Danke für die Idee!

      Fast schon sommerliche Grüße zurück :-)

      Löschen
  2. Och Menno! Ich wollte schon fast "ja" schreien und mich freuen, jetzt endlich was gefunden zu haben, da lese ich, dass es nicht auf Glasflaschen geht.
    Ich habe letztens eine andere Sprühflasche mit Glasflasche gefunden (der Sprüher täuscht vor aus Metall zu sein, ist aber nur silber gefärbtes Plastik). Allerdings funktioniert sie nicht, pumpt einfach nicht. Ich werde sie zurückbringen, mal sehen, ob noch was zu retten ist.

    LG,

    Nini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich seh schon, ich bin nicht die einzige, die sich um Sprüher für Pflanzen Gedanken macht, wie schön!
      Die Pumpe ist schon echt gut und funktioniert prima, vielleicht find ich ja ne Metallflasche, ich halt Euch auf dem Laufenden. Witzig war übrigens, dass ich das Ding beim Fachhändler gekauft habe - für 3,50€. Beim großen Auktionshaus oder anderen Internetanbietern kostet der teilweise 20€ und mehr!

      Löschen
  3. Wenn man "Sprühflasche Edelstahl" eingibt findet man einige Alternativen, aber der Schlauch und das Innere vom Sprühkopf sind eigentlich immer Plastik.

    Andere Alternativen habe ich noch nicht gefunden. Leider.

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  4. Gerade heute habe ich so einen Sprüher gesehen. Die Flasche war aus Aluminium. Der Sprüher aus Plastik. Von Tchibo. ;)

    AntwortenLöschen