Donnerstag, 17. April 2014

Upcycling-Glasetagere

Schon lange liebäugele ich mit einer Etagere aus altem Porzellan. Ich  brauch sie nicht wirklich, aber es sieht halt so schick aus! da ich kein schönes altes Porzellan zur Hand hatte, habe ich eine "kleine Lösung" aus Glas gebastelt: ein umgedrehtes Weinglas und ein kleiner Glasteller, der mich neulich beim abendlichen Spaziergang beim Antiquitätenhändler angesprungen hat (hat einen kleinen Schönheitsfehler am Goldrand, deswegen nur 1€). Mit Glaskleber aufeinandergeklebt, fertig. Ziert jetzt den Ostertisch mit den leckeren Keksen vom Minimonsieur...

Kommentare:

  1. Schön schaut sie aus, deine Etagere. Ich habe eine aus einer alten Sammeltasse gemacht, die schon ewig im Schrank stand. Sie beherbergt Bastelkrimskrams, ist also auch im Einsatz
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anne!

    Das ist ja eine super Idee, finde ich sehr gelungen!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt das auch. Ich habe auch schon alte Tassen mit Teller drauf gesehen.
    LG, Franka

    AntwortenLöschen